Pflegehinweise

Damit Sie möglichst lange viel Freude an Ihrem Hut oder Ihrer Mütze haben, beachten Sie bitte meine nachfolgenden Pflegetipps:

Filzhüte:

  • Aufbewahrung: Am Besten staubfrei in einer Hutschachtel oder im Schrank
  • Pflegen: Mit einer feinen Bürste im Haarverlauf bürsten, um den Staub zu entfernen
  • Ist der Hut nass geworden, wäre es am Besten, den Hut auf einem Hutständer aus Karton trocknen zu lassen
  • Ist der Hut aus der Form, bringen Sie ihn zum Aufbügeln zum Hutmacher oder zur Modistin  


Strohhüte:

  • Bitte beachten Sie, Strohhüte sind empfindlich und keine Regenschirme
  • Feine Strohhüte brechen leicht, bitte nicht knicken und nicht am Kopf anfassen und zusammendrücken
  • Ist der Strohhut aus der Form kann auch er vorsichtig aufgebügelt und appretiert (gesteift) werden

Pelzmützen:

  • Bitte staubfrei aufbewahren, aber nicht in geschlossenen Plastiktüten (Haare brauchen Luft!)
  • Regen und Schnee machen der Pelzmütze nichts. Wenn die Mütze nass ist, ausschütteln und trocknen lassen
  • Reinigung und/oder Umarbeitung bitte vom Hutmacher oder der Modistin durchführen lassen


Beispiel für einen einfachen Hutständer aus Karton und die richtige Platzierung des Hutes - so bleibt Ihr Hut schön in Form:

pflegehinweise-hutstaender-01pflegehinweise-hutstaender-02

Bei größeren Schäden oder Verschmutzungen bitte anrufen (Tel. 08145 - 99 99 66) und fragen, wie Sie am Besten vorgehen können.